Über mich

Hallo, ich bin Frau Beuteltier.



Im wahren Leben heisse ich Anne-Marja und es macht mich sehr glücklich, meine Trageleidenschaft ganz professionell auszuleben und andere damit anzustecken.


Alles begann damit, dass ich mir zur Babyshower ein Tragetuch gewünscht (und auch bekommen) habe- Danke nochmal, ihr Lieben!

Da wir nämlich im 4. OG in einer Altbauwohnung wohnen und ich nirgends im Erdgeschoss die Möglichkeit habe, einen Wagen abzustellen, war für mich direkt klar, dass ich erstmal nur Tragen möchte- und zwar nur das Kind und nicht noch einen Wagen zusätzlich.


Und dann geschah es: Immer, wenn mein Baby Herz and Herz an mir hing, schlief es ein!

Auch mal 4 Stunden lang tagsüber!


Verrückt!


Einen Kinderwagen habe ich bisher nie vermisst, obwohl wir immer auch viel und lange draußen unterwegs sind.

Aber ich habe gemerkt, wie die Anforderungen an die passende Trage sich mit der Entwicklung (Wachstum, Interesse usw.) des Kindes fast jedem Monat etwas verändert haben.

Deshalb kann ich es sehr gut verstehen, dass viele Eltern irgendwann an einen Punkt kommen, an dem es nicht mehr weiter zu gehen scheint, wo einem die Schultern so weh tun oder das Kind sich immer beim Einbinden nach hinten durchstreckt.

Aber für alles gibt es eine Lösung und damit niemand zu voreilig das Tragen aufgibt, berate ich zu allen Fragen rund ums Tragen und stelle auch gern meine umfangreiche Tragesammlung zum Testen zur Verfügung.


Ein kleines Interview mit mir findet ihr hier.